Link verschicken   Drucken
 

Biokommunikation, Meridianfluss (StarQi)



Jeder Organismus ist von einem sogenannten "Biofeld" umgeben. Dieses Biofeld steuert, wie der Organismus wächst und sich entwickelt. Es regelt das Zusammenspiel seiner einzelnen Zellen, Strukturen und Organe und strahlt in sein Umfeld ab. So spüren wir beispielsweise die Nähe eines Menschen schon, wenn er uns noch gar nicht berührt hat.

 

Im Organismus durchziehen nach der traditionellen chinesischen Medizin Meridiane den Körper, die an bestimmten sensiblen Punkten aktiviert werden können.

 

Ist der Fluss eines Meridians gestört, so kommt es an den dazu gehörenden Organen zu Beschwerden. Ebenso kann über die Energetisierung eines Meridianendpunktes der gesamte Meridian und damit auch die an ihm liegenden Organe harmonisiert werden.

 

Mit dem StarQi ® kann die Therapeutin Messungen der Meridiane durchführen und auf der Basis der Ergebnisse Empfehlungen für die Harmonisierung geben. Ebenso kann mit dem StarQi ® eine Harmonisierung sofort durchgeführt werden und unmittelbare Hilfe geleistet werden.

Kontakt

Dr. Iris Schiek
Fort- und Weiterbildung, Supervision,
Naturheilpraxis
Rosenstraße 13
14548 Schwielowsee

 

Tel.     033209- 84694
Mobil. 0152-09801860